Besteigung des Königs der Ostalpen

Im Festsaal der Alpen




In den Sommerferien erfüllten sich das abenteuer natur Team Lukas Bauer und Jochen Schäfer einen lang ersehnten Traum – die Besteigung des höchsten Bergs der Ostalpen, des Piz Bernina (4049 m). Der Weg führte die beiden über den Biancograd, den wohl schönsten und spektakulärsten Grat der Alpen. Diese Tour der Superlative wird auch als die “Königstour der Ostalpen”beschrieben, in Führern findet man eine Einstufung als “ziemlich schwierig, III-Kletterei, Eis-Mixgelände bis 50° steil“.


Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken Sie bitte auf folgendes PDF:

Im Festsaal der Alpen

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen